Maria Noichl

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Internetseite und wünsche Ihnen einen interessanten Einblick in meine politische Arbeit.

Seit 2014 vertrete ich Sie im Europäischen Parlament. Es ist das zweitgrößte Parlament der Welt und hat ein Ziel:
Freiheit, Frieden & Freundschaft der Völker in Europa.
Gibt es ein besseres Ziel, für das es sich zu arbeiten lohnt? Ich glaube nicht!

Meine persönlichen Schwerpunkte liegen im landwirtschaftlichen Bereich und beim Thema Gleichberechtigung von Frauen. In beiden Ausschüssen bin ich Vollmitglied. Darüber hinaus arbeite ich als Stellvertreterin im Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr.

Als Vorsitzende der überparteilichen Arbeitsgruppe Lebendtiertransporte fordere ich eine sofortige Verbesserung der Behandlung der Nutztiere in Europa und darüber hinaus.

Machen Sie mit bei der europaweiten Kampagne - 8 Stunden sind genug:

#StopTheTrucks

Eine Gesellschaft muss sich auch immer daran messen lassen, wie sie mit den schwächsten Tieren umgeht. Oder?

Herzlichst, Ihre Maria Noichl

Das vergangene Wochenende war für Gegner des Freihandelsabkommens CETA erfolgreich. Die BayernSPD sprach sich auf dem außerordentlichen Parteitag in Amberg mit überwältigender Mehrheit gegen CETA aus, und auch die erforderlichen 25.000 Stimmen für ein bayerisches Volksbegehren gegen CETA wurden binnen 2 Tage leicht erreicht.

mehr…

Die Milchmenge macht`s!

15. Juli 2016 | Landwirtschaft und Ernährung

Am Montag wird eine der teuersten Pressemeldungen des Jahres von Agrar-Kommissar Hogan geschrieben. In etwa 300 Millionen Euro sollen als Sommertrostpflaster die großen Wunden der Milchbauern versorgen.

mehr…

Europäische Agrarpolitik geht auch besser

14. Juli 2016 | Landwirtschaft und Ernährung

Die europäische Agrarpolitik gehört auf den Prüfstand. Die Bevölkerung in der EU hat es verdient zu wissen, inwiefern die jährlichen Ausgaben von 53 Milliarden Euro der Umwelt, der öffentlichen Gesundheit, der Tiergesundheit und der Lebensgrundlage von unseren LandwirtInnen zuträglich sind. Wir brauchen ein Mehr an Transparenz, damit die Öffentlichkeit nachvollziehen kann, ob die öffentlichen Gelder nachhaltig eingesetzt werden.

mehr…

Mehr Meldungen

Maria Noichl bei Youtube

Alle Videos

Maria Noichl bei Flickr

  • 02.09.2016, 15:00 – 18:00 Uhr
    Rosenheimer Herbstfest: Maria Noichl (MdEP) am AWO-Glückshafen | mehr…
  • 15.09.2016, 19:30 Uhr
    Europa - und wie weiter? mit Maria Noichl (MdEP), Jakob v. Weizsäcker (MdEP) & Claudia Tausend (MdB) | mehr…
  • 30.09.2016, 19:30 Uhr
    OVs Taufkirchen, Oberhaching, Unterhaching & Neubiberg: TTIP und CETA – viel mehr als nur Handelsabkommen! | mehr…

Alle Termine