EU-Kommission vertagt Glyphosat-Wiederzulassung!

08. März 2016 | Umweltpolitik

Die für heute geplante Abstimmung über die Wiederzulassung des Totalherbizids Glyphosat wurde von der EU-Kommission vertagt. Grund dafür war der zunehmende Widerstand innerhalb der Mitgliedstaaten gegen die Wiederzulassung. Auch aus der Gruppe der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament kam hierzu eine klare Ansage: "Wir wollen kein Glyphosat mehr auf unseren Feldern!"

Hier zu lesen, die Pressemitteilung der Europäischen Sozialdemokraten vom 3. März 2016.

  • 30.09.2016, 19:30 Uhr
    OVs Taufkirchen, Oberhaching, Unterhaching & Neubiberg: TTIP und CETA – viel mehr als nur Handelsabkommen! | mehr…
  • 06.10.2016, 19:30 – 21:30 Uhr
    Veranstaltung von Maria Noichl, MdEP & Peter Simon, MdEP: Panama Papers & Co - EU-Steuersündern auf der Spur | mehr…
  • 23.10.2016, 10:00 – 12:00 Uhr
    Diskussionsveranstaltung: Weißwurst, Europa und Senf | mehr…

Alle Termine